BABILIA

Wir bringen alte Traditionen aus verschiedenen Kulturen auf die Bühne. 
Unser Repertoire umfasst derzeit 17 Lieder in türkisch, kurdisch, aserbaidschanisch, litauisch, spanisch, griechisch, mazedonisch arabisch, jiddisch, zazaki (kurdisch) und russisch.

Über Uns

Musik ist universell und verbindet Menschen über alle Sprachgrenzen hinweg. Diese Verbindung brauchen wir in der heutigen Zeit mehr denn je.

Mit sprachlich und kulturell vielfältigen Klängen wollen wir Menschen verbinden. Diese Idee verfolgen wir in den nächsten Jahren weiter und freuen uns über jeden, den unsere Musik gefällt. 

Ihre BABILIAner

  • Derya. Percussion
  • Hannah. Klarinette, Vocals, Percussion
  • Juozas. Akkordeon, Gitarre, Gesang
  • Kemal. Gesang, Percussion
  • Michael. Bass.
  • Nurettin. Saz, Gesang
  • Sedat. Bağlama, Gitarre, Gesang
  • Tanja. Gesang

Unsere Musik

Die Ethno-Musikgruppe BABILIA entstand im Jahre 2015 aus einer Idee von jungen, begeisterten Hobbymusikern ganz unterschiedlicher Herkunft. Gegründet von drei Musikern ist die Gruppe heute auf acht Mitgliedern angewachsen. Zunächst bestehend aus Gesang, Bağlama (Langhalslaute) und Percussion sind weitere Instrumente wie Klarinette, Akkordeon, Gitarre dazugekommen.

Bei der Musik von BABILIA, die man am ehesten als "Ethno-Musik" bezeichnen kann, geht es darum, traditionelle Klänge - im Grunde "Volksmusik" - vom Balkan, aus der Türkei, aus Kurdistan, Litauen, Aserbaidschan, Griechenland, Kuba, dem Libanon, Russland u.a., mit unterschiedlichen Instrumenten teilweise neu zu arrangieren, ohne dabei die Originalität der Lieder wesentlich zu verändern.